Baubehörde, Schachelschweine und Dreiermannschaften

Am vergangenen Sonntag haben wir (Wolfgang, Karsten und Jan) uns mal wieder zum Floraturnier nach Elmshorn aufgemacht. Einer alten Tradition folgend, schließlich waren wir mit einer Mannschaft aus Fehmarn  schon in den 1980er Jahren dabei, wollten wir unser Turnierglück mal wieder auf die Probe stellen. Uns war aber schon vorher klar, dass wir nicht zum Favoritenkreis gehören würden.

Heiko Spaan und seine Helfer haben wieder ein „rundes“ Schnellschachturnier mit 28 teilnehmenden Mannschaften organisiert, dafür ein Dankeschön nach Elmshorn!

Beim Floraturnier wird seit längerer Zeit mit Dreiermannschaften gespielt, das bewährt sich wohl ganz gut, auch für uns wäre es schwierig mit der „Beschaffung“ eines vierten Spielers geworden.

Ein gelungenes Floraturnier muss(!) unbedingt eine Runde gegen die Baubehörde beinhalten. Das war auch dieses Jahr wieder der Fall. Dann spielt es auch nur noch eine untergeordnete Rolle, dass wir gegen Baubehörde II ziemlich eingegangen sind, wobei ich eine grottenschlechte Vorstellung in einem eigentlich besser stehenden Endspiel geboten habe.

Wir haben uns „schachlich sehr unauffällig“ an den hinteren Tischen im Turniersaal bewegt. Insgesamt war zu sehen, dass Schnellschach bei uns im Verein keine besonders häufig geübte Disziplin ist. Das „Zeitmanagement“ war doch in diversen Partien verbesserungswürdig.

Gegen Edes Truppe vom LSV II haben wir in der vorletzten Runde deshalb auch noch knapp verloren, sonst hätten wir in der Tabelle noch die zweiten Mannschaften von Glückstadt und Lübeck hinter uns lassen können. Die Tabelle vom Turnier gibt es hier zu sehen.

In der letzten Runde haben wir uns dann mit einem Unentschieden gegen die Schachelschweine (der Name ist einfach gut) noch ganz brauchbar verabschiedet. Dabei habe ich wenigstens mal ein halbwegs brauchbares Endspiel aufs Brett bekommen.

Die Fahrt quer durch SH ist wirklich ziemlich „nervig“, aber ich gehe mal davon aus, dass wir auch im nächsten Jahr wieder nach Elmshorn fahren werden, schließlich haben wir dann die Revanche gegen die Baubehörde auf dem Plan….

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.